Es war einmal…in Idstein! Am Mittwoch, den 09. Mai kreuzten 60 Pfadfinder aus Urberach im Taunus auf, um sich auf einem Zeltplatz für fünf ganze Tage niederzulassen. Nachdem das Lager am Donnerstag um einige Bauten wie z. B. eine Dusche, eine Waschstelle oder einen großen Thron erweitert wurde und eine große Spieleolympiade stattfand, konnten die 45 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren in der Obhut von 15 jungen Erwachsenen in das sagenumwobene Thema „Märchen!“ eintauchen. Hierzu musste die Märchenwelt, in welcher bekannte Figuren wie der Froschkönig, Rotkäppchen, Rumpelstilzchen oder Aschenputtel auf dem Zeltplatz ihr Wesen bzw. Unwesen trieben, in Form eines großen Abenteuerspiels gerettet werden. Am Samstag wanderte der Stamm nach Idstein, wo es die Stadt mithilfe einer Fotorallye zu erkunden galt. Nach dem Abbau und einem Gottesdienst mit der BDKJ-Bildungsreferentin Melanie Goßmann ging es mit dem Reisebus zurück nach Urberach. In Erinnerung bleibt uns ein wunderschönes Zeltlager bei gutem Wetter und in toller Gemeinschaft. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann erinnern sie noch heute.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.